In unserem Kindergarten in der Goethestraße in Weißensee befindet sich am Eingang im Flur ein Gatter,  um unsere Kleinen vor dem Ausbüchsen zu bewahren.  Dieses kleine Gatter wurde bisher mittels eines Karabiners manuel verschlossen, was etwas unpraktisch in der Handhabung war.

Herausragendes Engagement von Frau Hankel

Diesen Zustand zu verbessern, war das Ziel der Familie Hankel.  Vor allem Frau Hankel gebührt der Dank für unseren neuen Türsummer. Sie verglich verschiedene Lösungen miteinander, kontaktierte die jeweiligen Firmen und spendierte dem Spieltraum sogar die Anschaffung und Installation. Seit letzter Woche haben wir nun einen elektrischen Summer an besagtem Gatter. In einer vor Kidnerhänden sicheren  Höhe befindet sich ein Schalter, mit dem der Summer für einige Sekunden ausgelöst werden kann. Auf diese Weise haben Mitarbeiter und Eltern noch eine freie Hand für Kinder, Taschen – oder beides.

Für diese Erleichterung möchten wir uns von ganzem Herzen bei der Familie Hankel bedanken. Dieses Engagement ist außergewöhnlich und hat uns sehr beeindruckt: Vielen Dank!

Menü