Viel Spaß zu Halloween!

Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein fröhliches Halloween! Wie auch immer es in diesem Jahr gefeiert werden kann, in jedem Fall wird es wohl nicht so düster zugehen, wie die Entstehung des Festes es nahelegt. Denn bedeutet Halloween lediglich Abend vor Allerheiligen (All Hallows Eve) so geht das Fest in der Nacht zum 1. November auf ein keltisches Fest zurück. An Samhain öffneten sich in Irland die Elfenhügel und die Bewohner der Unterwelt suchten die Kelten der Oberwelt heim.

Wie es von diesen Allerschaurigsten zu den Allerheiligen kam ist nicht ganz klar. Bekannt hingegen ist, wie es irische Einwanderer nach Amerika brachten und dort etablierten. Da es mehr oder weniger mit der Kürbisernte zusammenfiel, wurde der Brauch, Kürbisse auszuhöhlen und mit einem Licht zu versehen schnell ein fester Bestandteil des Festes. Ähnliche Bräuche sind auch im deutschsprachigen Raum vor der Ausbreitung des Halloween-Festes bekannt. So wurden in vielen Regionen Zuckerrüben ausgehöhlt und mit einer Kerze zum Leuchten gebracht – bekannt als Rübengeistern oder Traulicht.

Wir wünschen all unseren Kindern eine Menge Spaß beim Basteln der Lichter und gruseligen Figuren!

Menü