Willkommen im Bad Weißensee!

Wir haben unsere Renovierung des Waschraumes in der Goethestraße abgeschlossen und möchten Ihnen einen kleinen Einblick geben. Unter Florians Anleitung wurde im Sommer alles erneuert und auf Hochglanz gebracht.

Alles muss raus!

Nach jahrelanger Nutzung zeigten sich doch einige Gebrauchsspuren und so wurden in einem ersten Schritt Waschbecken, Toiletten, Duschkabinen, Spiegel, Boden- und Wandfliesen entfernt. Die Hälfte der Wände konnten dabei verschont werden, da sie noch in einwandfreien Zustand waren. Glücklicherweise konnte wir vor dem Umbau alle notwendigen Baumaterialien besorgen, was sich ausgerechnet im vergangenen Jahr als schwieriger herauststellte, als wir gedacht hatten.

Anschlüsse, Wände und Böden

Nach der Entkernung wurde der Boden komplett erneuert, wobei auch auf die künftigen ebenerdigen Duschkabinen geachtet wurde. Die kleiner Waschbecken-Insel in der Mitte des Raumes wurde ebenfalls von Grund auf überholt, damit die Waschbecken in verschiedenen Höhen installiert werden können. So können jetzt alle von den kleinsten Grippenkindern bis hin zu den großen Vorschülern ihre Hände waschen, ohne sich strecken oder bücken zu müssen. Neben kleineren Verzögerungen ging der Umbau planmäßig voran und so konnten wir nach den grundlegenden Aufgaben zum Verlegen der Fliesen übergehen.

Neue Fliesen braucht das Bad!

Nachdem die Wasserwaage den neuen Boden geprüft und für gut befunden hatte, wurden die neuen Fliesen präzise verlegt. Diese Aufgabe ist aufwendiger als es den Anschein haben mag und wir sind sehr glücklich über das exzellente Ergebnis. Als der Boden fertig ging es an die zuvor von den alten Fliesen befreiten Wänden.  Fuge für Fuge nahmen so die neuen Wände Gestalt an. Anschließen wurden der obere Teil der Wände, der keine Fliesen trägt neu gestrichen. Die Erneuerung der Böden und Wände war damit abgeschlossen. Nun wurden die neuen Sanitäranlagen installiert. Waschbecken, Toiletten und dazugehörige Kabinen, Spiegel und Duschenköpfe erstrahlen nun im neuen Glanz. Das liegt unter anderem auch an den neuen Lampen, die je nach Bedarf zu verstellendes Licht bieten.

Alles in Allem sind wir hochzufrieden mit dem gesamten Umbau und wünschen unseren Kinder viel Spaß beim Waschen und Plantschen.

Menü