Der Berlin-Tag für ErzieherInnen

Am kommenden Sonnabend, den 27. Februar, findet wieder der Berlin-Tag statt. Dieser wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie veranstaltet und informiert über die vielfältigen Betätigungsfelder der Bildung.

„Informieren Sie sich über Ihre beruflichen Perspektiven und Einstiegsmöglichkeiten in Berliner Schulen, Kitas und Jugendämtern. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Senatsverwaltung, der Berliner Schulen und Schulaufsichten, der Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Jugendämter beraten Sie online mit Präsentationen und Vorträgen

  • zum Einstieg in den Beruf,
  • zum Quereinstieg oder
  • zum Auswahlverfahren.“

(Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/berlin-tag/)

Corona-bedingt wird der Berlin-Tag, wie auch die Anmeldung, wieder online stattfinden.

Der VKMK ist für uns da

Auch an diesem Sonnabend wird wieder der VKMK für uns auf dem Berlin-Tag vertreten sein. Die Messe ist vor allem ein Anlaufpunkt für junge, interessierte Berufseinsteiger und so wird unser Verband versuchen, diese für die kleinen freien Träger und Sozialunternehmen zu interessieren. Darüber hinaus setzt er sich dafür ein, bessere Rahmenbedingungen für die tägliche Arbeit in der frühkindlichen Bildung zu ermöglichen. Mehr über die Arbeit des VKMK erfahren Sie auf der VKMK-Internetpräsenz sowie Twitter und Facebook.

Menü